Wenn Sie nach dem Löschen des Play Store-Cache und der Daten immer noch nicht herunterladen können, starten Sie das Gerät neu, und stellen Sie sicher, dass Sie über eine stabile Internetverbindung verfügen. Am besten ist es, sich mit einem Wi-Fi-Netzwerk zu verbinden. Wenn Sie keinen Zugriff auf WLAN haben, stellen Sie sicher, dass Sie über eine stabile Mobilfunkdatenverbindung verfügen. Versuchen Sie dann den Download erneut. #3 Entfernt gestaute Apps und installieren Sie sie neu Wenn Sie es mit einer App zu tun haben, die weiterhin Probleme verursacht, entfernen Sie diese App und installieren Sie sie neu. Eine App wegzuwerfen ist wie folgt: Drücken Sie das Symbol für eine Sekunde oder zwei mit dem Finger, damit es wackelt. Dann können Sie das Symbol entfernen, indem Sie das x drücken. Kehren Sie nun zum App Store zurück und laden Sie die App erneut herunter. Sie müssen nicht wieder bezahlen. Wenn es immer noch nicht möglich ist, App-Updates zu installieren, nachdem Sie die oben genannten Schritte durchlaufen haben, müssen Sie möglicherweise Ihr Android-Gerät zurücksetzen. Sie können dies mit «Einstellungen > Sichern und Wiederherstellen > Wiederherstellen von Werkseinstellungen» tun. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kontakte, Apps und Daten im Voraus gesichert haben, da sie alle ausgelöschung sind. #8 Überprüfen Sie Ihre Apple-ID Verwenden Sie die richtige Apple-ID für den App Store? Wenn Sie eine App herunterladen, ist sie mit Ihrer Apple-ID verknüpft.

Das Aktualisieren von Apps funktioniert nur über die richtige Apple-ID. Einige Leute verwenden mehrere Apple-IDs innerhalb eines Haushalts, was Sie möglicherweise mit der falschen verlassen hat. Schauen Sie es sich über App Store > Updates. Tippen Sie auf Ihr Kontofoto in der oberen rechten Ecke, und tippen Sie dann auf Käufe. Wenn Sie ein Familienkonto verwenden, müssen Sie zuerst das richtige Eltern- oder Kinderkonto auswählen. Wenn Sie Apps überhaupt nicht herunterladen möchten, starten Sie Ihr Gerät im Wiederherstellungsmodus neu, indem Sie es ausschalten und wieder einschalten (drücken Sie die Ein-/Aus-Taste, die Home-Taste und die Lautstärketaste gleichzeitig auf Samsung-Geräten nach unten). Bei Geräten anderer Hersteller tun Sie dies in der Regel, indem Sie die Ein-/Aus-Taste und die Lautstärketaste gleichzeitig nach unten drücken. Verwenden Sie dann die Lautstärketasten, um die Option «Cache-Partition löschen» zu verwenden und mit der Ein-/Aus-Taste anzuhängen. #12 Überprüfen Sie, ob Sie genügend freien Speicherplatz haben Der Speicherplatz auf iPhones wird immer größer, so dass dieses Problem immer seltener wird. Aber es kann immer noch passieren: Sie wollen ein Update eines sehr großen Spiels installieren und es gibt einfach keinen Platz für die vielen Gigabyte schöner Grafiken. Hier erfahren Sie, ob Sie freien Speicherplatz haben: Einstellungen > Allgemein > Info > Verfügbar. Wenn dies weniger als 1 Gigabyte ist, dann ist es Zeit, richtig zu bereinigen.

Sehen Sie beispielsweise, welche Apps viel Speicherplatz auf Ihrem iPhone belegen. Um Apps zu aktualisieren, können Sie sie manuell aktualisieren oder automatische Updates aktivieren. Wenn die App jedoch während des Downloadvorgangs nicht aktualisiert oder unterbrochen wird, führen Sie die folgenden Schritte aus: Wenn Sie die App vom Startbildschirm aus fest drücken, werden möglicherweise die Optionen «Download fortsetzen», «Download-Unterbrechung» oder «Abbrechen herunterladen» angezeigt. Wenn das Herunterladen der App angehalten wird, tippen Sie auf «Download fortsetzen». Wenn die App blockiert ist, tippen Sie auf «Download Break». Drücken Sie dann die App erneut fest und tippen Sie dann auf «Download fortsetzen».

SHARE :



Loading