Die Macher des kommenden Indie-Spiels Röki (Polygon Treehouse) diskutieren über ihren Ansatz zur interaktiven Erzählung, nämlich «ganzheitliches Geschichtenerzählen». Videospiele sind ein interaktives Medium und ein Skript ist nur eines der Werkzeuge, die uns zur Verfügung stehen, um Geschichten zu erstellen. Jetzt müssen Sie die Arbeit des Hinzufügens kompatibler Spiele zu Ihrem GeForce-Client tun. Suchen Sie dazu im GeForce Now-Client nach den Titeln des Spiels, und wählen Sie die unterstützten Spiele aus, wenn Sie sie finden. Wenn das Spiel nicht spielfrei ist – wie Fortnite – musst du es von einem unterstützten Spieleshop kaufen, um es auf GeForce Now spielen zu können. Um zu demonstrieren, spiele ich Greedfall (was, wenn du es nicht hast, solltest du), das ich auf Steam gekauft habe. Das klingt sehr rosig, aber wie spielt man eigentlich Spiele auf GeForce Now? Schwitzen Sie nicht: Wir gehen Sie durch sie. Mitte der 1990er Jahre, mit dem Aufkommen des Internets, entstanden frühe Einzelbeispiele für den digitalen Vertrieb unter Nutzung dieses neuen Mediums, obwohl es dafür keine nennenswerten Dienstleistungen gab. So verteilte der Videospielhersteller Cavedog 1997 regelmäßig zusätzliche Inhalte für das Echtzeit-Strategie-Computerspiel Total Annihilation als Internet-Downloads über seine Website. [7] Der digitale Vertrieb von Videospielen wird immer häufiger, wobei große Verlage und Einzelhändler dem digitalen Vertrieb mehr Aufmerksamkeit schenken, darunter Steam, PlayStation Store, Amazon.com, GAME, GameStop und andere.

Laut einer Studie von SuperData Research betrug das Volumen des digitalen Vertriebs von Videospielen weltweit im Februar 2016 6,2 Milliarden US-Dollar pro Monat[1] und erreichte im April 2017 7,7 Milliarden US-Dollar pro Monat. [2] Die Suche nach welchen Spielen sie spielen können, kann ein bisschen Touch-and-Go sein, da Nvidia Sie im Grunde zwingt, nach jedem Spiel zu suchen, das Sie spielen möchten, anstatt eine definitive Liste anzubieten – und es ist nicht ganz klar, ob jeder Spielladen da draußen unterstützt wird. Bisher scheint es nicht, dass Spiele aus dem Epic Store oder GOG über den GeForce Now-Client geladen werden, aber Origin funktioniert. Dennoch, wenn Sie die meisten Ihrer Spiele auf Steam gekauft haben (was ich vermute, ist die meisten von Ihnen lesen diesen Artikel), dann ist dies eine gute Möglichkeit, ohne die betreffenden Spiele zu installieren. Vier Entwickler treffen sich, um über Videospiele und Storytelling ohne Dialog zu sprechen. Möglicherweise müssen Sie mit Ihren Einstellungen spielen, um die beste Qualität Desart-Spiel zu erhalten, auch wenn die Streaming-Qualität auf «Ausgewogen» eingestellt ist. Aus irgendeinem Grund wurde Greedfall auf eine Sub-1080p-Auflösung gesetzt, aber das wurde leicht von meiner Seite behoben. Ich konnte auch auf meine Steam Cloud Autosave zugreifen, obwohl ich einen neuen Charakter gestartet habe, nur um dies zu testen.

Um den Verkauf von Spielen zu erleichtern, haben verschiedene Videospielverlage und Konsolenhersteller eigene Plattformen für den digitalen Vertrieb geschaffen. Diese Plattformen wie Steam, Origin und Xbox Live Marketplace bieten zentralisierte Dienste zum Kauf und Herunterladen digitaler Inhalte für bestimmte Videospielkonsolen oder PCs. Einige Plattformen können auch als digitale Rechteverwaltungssysteme dienen, die die Verwendung von gekauften Artikeln auf ein Konto beschränken. Haben Sie jemals daran gehalten, dass Schriftsteller und Erzähldesigner getrennte Disziplinen sind? Was macht sie einzigartig? Begleiten Sie uns bei der Erforschung dieses Themas mit den Köpfen hinter geliebten Videospiel-Geschichten! LuddoNarraCon war vom 24. bis 27. April. Wir hatten über 40 Spieleaussteller, 14 Panels, einen Verkauf mit über 50 Spielen und mehr als 20 spielbare Demos während der Veranstaltung! Wir kehren 2021 zurück: Bleiben Sie dran für weitere Details unten, indem Sie sich auf unsere Mailingliste oder füllen Sie unser Aussteller- und Sprecher-Interesse-Formular! Zu den Hauptvorteilen des digitalen Vertriebs gegenüber dem bisher vorherrschenden Einzelhandelsvertrieb von Videospielen zählen deutlich reduzierte Produktions-, Bereitstellungs- und Speicherkosten.

SHARE :



Loading